Bioresonanztherapie auf Mallorca gegen Allergien, Schmerzen und Schlafstörungen

Es sind vergleichsweise junge Forschungsergebnisse, die die Grundlage für Therapien auf Basis des Phänomens der Bioresonanz beim Menschen bilden. Auf Mallorca ist die Bioresonanztherapie als Form der alternativen Medizin weithin verfügbar, und sie hilft mit gänzlich schmerzfreien Methoden Patienten, die unter verschiedenen Beschwerden leiden. Dazu gehören chronische Schmerzen, und Migräne, Schlafstörungen und Allergien. So unterschiedlich diese Krankheitsbilder sind, so sehr ist ihnen eines gemeinsam. Die der Bioresonanztherapie unterlegte Forschung stellt fest, dass nicht nur chemische Signale verschiedene Körperregionen verbinden, dass nicht nur Nervenimpulse Nachrichten durch den Körper transportieren. Die fliessenden elektrischer Ströme allerdings erzeugen elektromagnetische Felder, denen eine je charakteristischer Schwingung zu eigen ist. Das Zusammenspiel der verschiedenen im Körper auftretenden Schwingungen steht in einem komplexen Balance-Verhältnis.
 
Mit Bioresonanztherapie den Körper in die Balance bringen
 
Gerät diese Balance der verschiedenen Schwingungen im Körper aus dem Gleichgewicht, ergeben sich Störungen wie Schmerzzustände, Allergien oder Schlafstörungen, um nur einige zu nennen. Vor dem Hintergrund ihrer Erkenntnisse kann die Bioresonanztherapie hier  ansetzen und durch die Zuführung von Schwingungen, die mithilfe von höchst sensiblen und präzisen Bioresonanzgeräten erzeugt werden, die Wiederherstellung gesunder Schwingungsmuster und die Beseitigung von Störungen erreichen.
Die Harmonisierung der körpereigenen Schwingungen geschieht dabei vom Patienten unbemerkt und völlig schmerzfrei über eine Schwingung vom Körper ableitende Elektrode und eine Elektrode, die korrigierte Schwingungen wieder in den Körper eingeleitet. Obwohl der Patient beide Elektroden in den Händen hält, spürt er keine unangenehmen oder auch nur bemerkbaren Begleiterscheinungen bei dieser Therapieform.