Brustkorrektur und Brustvergrößerung in der Schönheitsklinik auf Mallorca

Jede Frau wird andere Veränderungen ihrer Brust durch das Leben hindurch erfahren, die individuell abhängig sind von Schwangerschaft, dem Alterungsprozess und den Einflüssen von Hormonen oder von Gewichtsschwankungen. Ein harmonisches Körpergefühl entsteht, wenn der Eindruck vorhanden ist, dass die Körperstrukturen zueinander passen. Insoweit sind die meisten Frauen zufrieden wenn die Brust dieses Kriterium erfüllt. Mitunter ist aber das Wohlbefinden dadurch gestört, dass der gegenteilige Eindruck besteht. Die plastische und ästhetische Chirurgie auf Mallorca kann hier Hilfe leisten, die Form und die Größe dahin gehend zu korrigieren, dass in der eigenen Wahrnehmung der Körper wieder ein stimmiges Ganzes ist.

 

Brusterschlaffung kann die Folge von Schwangerschaften oder von starkem Gewichtsverlust sein. Das innere Gewebe der Brust und ihr Hautmantel befinden sich dann nicht mehr in ein balanciertem Verhältnis. Überschüssige Haut lässt die Brust schlaff erscheinen. Der Hautüberschuss kann bei einer Bruststraffung in einer Schönheitsklinik auf Mallorca entfernt und die Brust in eine Form gebracht werden, die zu Körperproportionen und Körperkonturen wieder in einem stimmigen Verhältnis steht.

 

Die Mamma-Augmentationsplastik, bekannt als Brustvergrößerung, ist der von der plastischen Chirurgie auf Mallorca am häufigsten durchgeführte Eingriff. Häufig können Frauen ihr Wohlbefinden durch eine Brust Vergrößerung steigern. Modernste Operationstechniken und fortschrittliche Implantate gewährleisten, dass das Ergebnis einer Brustvergrößerung in einer Klinik auf Mallorca auf sichere Weise erzielt werden kann und das Ergebnis einen natürlichen Eindruck erweckt. Narben sind versteckt und fast unsichtbar, und Implantate sind in vielfältigen Formen erhältlich, damit die Frau eine individuelle Lösung für ihre Wünsche findet.

<<  Zurück zur Startseite