Cellulite-Therapie auf Mallorca bei erfahrenen Schönheitschirurgen

Dass Zellulitis oder Orangenhaut sich nach einer Fettabsaugung in der Schönheitsklinik auf Mallorca nicht in allen Fällen von selbst zurückbildet, ist eine leidige Wahrheit. Wenn die Haut bereits einiges an Elastizität eingebüßt hat, müssen hierzu weitere Behandlungsmethoden in Erwägung gezogen werden. Es gibt mehr als eine Reihe verschiedenster Cellulite-Therapien mit einem jeweils sehr unterschiedlichen Wirkungsgrad, sehr oft nämlich sind sie wirkungslos oder nur gering wirksam. Manche Therapieformen allerdings wirken sehr stark auf die Orangenhaut ein.
Sport und Ernährung über großen Einfluss aus auf die Stärke jetzt Cellulite-Bildung, also trägt das eigene Verhalten hierzu mehr oder minder starken Ausprägung bei. Der plastische Chirurg auf Mallorca wird seine Patientinnen überdies darüber aufklären dass Zellulitis sich häufig nicht ohne weitere Begleitsymptome zeigt. Dazu gehören oft Neigung zu Faltenbildung, Hauterschlaffung und Fettansammlungen. In diesen Fällen sind auch besonders wirksame Therapien, neben der Fettabsaugung durch den plastischen Chirurgen, die Schönheitskliniken auf Mallorca zur Anwendung kommen nur eingeschränkt wirkungsfähig.
 
Erfahrene Teams in der kosmetische Medizin haben daher Therapiekonzepte entwickelt, die durch die Erfahrung von Ernährungswissenschaftlern, Chirurgen, Physiotherapeuten und Dermatologen gestützt werden. So ist es möglich auf der Schönheitsfarm auf Mallorca oder in der Schönheitsklinik eine qualitativ hochwertige Cellulite-Behandlung zu erhalten, die um das Zusammenwirken der verschiedensten Faktoren weiß.
Ultraschall, besonders wirksame Salben, Massagen und Hormonbehandlung können helfen, bei der Cellulite-Therapie auf Mallorca auf kurze Frist gute Erfolge zu erzielen. Weitere Maßnahmen für die langfristige Sicherung des Ergebnisses sollten Sport, eine Ernährungsumstellung unter Anleitung durch Fachkräfte sowie der Einsatz von Anti-Aging-Präparaten und Cosmeceuticals sein.

<<  Zurück zur Startseite