Lasermedizin auf Mallorca in der ästhetischen Medizin und gegen Fehlsichtigkeit

Breit gefächert sind die Möglichkeiten der Lasermedizin auf Mallorca. In Schönheitsklinik und Augenklinik auf Mallorca kommen Techniken der Lasermedizin auf ganz unterschiedlichem Gebiet zum Einsatz. Ob zur Behandlung dermatologischer Krankheiten, beim Anti-Aging oder der Cellulite-Behandlung - Haut und Haar können, häufig erstmals durch Lasertherapie, in fast jeder erdenklichen Hinsicht behandelt werden. Der Laser zur Korrektur von Fehlsichtigkeit ist eingebettet in verschiedene Operationsmethoden, von denen LASIK die bekannteste ist. Die Möglichkeiten der Lasermedizin am Auge sind hoch entwickelt und ermöglichen, in einem großen Rahmen Fehlsichtigkeit zu korrigieren, ohne dass der Patient nennenswerte postoperative Beschwerden hinnehmen muss.
 
Laser zur Hautverjüngung oder Haarentfernung, Tattoo-Entfernung oder gegen Besenreiser
 
Korrekturen am Hautbild, Anti-Aging oder Haarentfernung - die ästhetische Medizin nutzt die effektiven Möglichkeiten einer höchst entwickelten Laser-Technik zum Wohl des Patienten. Die Vorteile einer Laserbehandlung gegenüber konventionellen operativen Methoden, falls diese für das jeweilige Problem überhaupt zur Verfügung stehen, sind die sehr selektive Behandlung, ohne nichtbetroffene Hautpartien zu verletzen, eine schmerzarme Art des Eingriffs und ein narbenfreies Resultat.
 
Die Lasermedizin stellt in der Augenklinik auf Mallorca verschiedene Methoden zur Korrektur der Sehschärfe zur Verfügung. Auch hier verläuft der Eingriff selbst schmerzfrei, da mit dem Laser schmerzunempfindliches Augengewebe behandelt wird. Der vorbereitende Eingriff an der Augenhornhaut ist sehr klein und durch entsprechende Vorkehrungen für den Patienten ebenfalls nicht zu spüren. Auch bei Eingriffen am Auge bringt der Laser einige Vorteile. So kann man als Patient nach einem Eingriff mit dem Augenlaser sofort den Unterschied in der Sehkraft feststellen. Der Heilungsprozess verläuft in der Regel sehr schnell und unauffällig dank der äußerst präzisen und daher minimalen Art des Eingriffs.