Netzhauterkrankungen behandeln auf Mallorca


Netzhauterkrankungen, auch Retinopathie genannt, entstehen durch verschiedenste Ursachen. Eine rechtzeitige Erkennung lässt eine schnelle Behandlung zu und verhindert Folgeschäden. Deswegen sollte auch bei einem Daueraufenthalt auf Mallorca, und sei es nur über den Winter, die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt nicht ausfallen. Fachärzte auf Mallorca sind häufig niedergelassene deutsche Ärzte, deshalb muss niemand auf eine Untersuchung verzichten, nur weil er denkt, die Spanischkenntnisse reichten nicht für ein Gespräch mit dem Arzt.
Eine sehr häufige Ursache für die Retinopathie ist Diabetes mellitus. Die Sehschärfe ist gemindert und das Gesichtsfeld eingeschränkt. Ursache ist eine Schädigung kleiner Blutgefäße in der Netzhaut. Bei ungehindertem Verlauf kann diese Erkrankung zu Blindheit führen. Der rechtzeitige Weg in die Augenklinik auf Mallorca oder zum Facharzt für Augenheilkunde hilft, die die richtige Therapie zu finden und Hilfestellungen beim eigenen Verhalten, das einiges zur Linderung der Krankheit beitragen kann. Die Krankheit wird nämlich dadurch begünstigt, dass Erkrankte nicht die Regeln ihrer Diät einhalten oder im Rahmen der Diabetestherapie nicht richtig eingestellt sind. Die eigenen Verhaltensregeln sollten in so einem Fall geklärt werden - und auch eingehalten: Die Diabetes Diät muss konsequent sein, das Körpergewicht sollte kontrolliert werden, auf Zigaretten muss komplett verzichtet werden und Alkohol sollte überhaupt nur in Maßen genossen werden. Die optimale Einstellung des Blutzuckers ist ein Diabetikerpass überprüfbaren und auch von verschiedenen Ärzten, sei es in Deutschland oder auf Mallorca, nachvollziehbar.
Abhilfe bei der Retinopathie schafft unter anderem die Netzhaut-Lasertherapie, die in Augenklinik oder der speziellen Abteilung innerhalb einer Klinik auf Mallorca auf internationalen Spitzenniveau durchgeführt wird. Darüber hinaus stehen weitere operative Methoden zur Behandlung der Retinopathie zur Verfügung.

<<  Zurück zur Startseite