Phlebologie auf Mallorca – Krampfadern und Hämorrhoiden schonend behandeln

Viele Chirurgen auf Mallorca, chirurgischen Abteilungen in den verschiedenen Kliniken oder ästhetische Chirurgen mit besonderen Behandlungsschwerpunkten widmen sich auf die eine oder die andere Art Gefäßerkrankungen und ihren Folgen. Die Phlebologie deckt so ein weites Feld ab, das allgemein die Venenkrankheiten einbegreift, in den häufigsten und am weitesten verbreitet auftretenden Situationen aber vor allem Hämorrhoiden und Krampfadern umfasst.
 
Ästhetische Medizin auf Mallorca behandelt Gefäßkrankheiten effektiv mit modernsten Methoden
 
Wer bei Krampfadern gleich an Venenstripping denken muss, der wird sich möglicherweise schwertun, etwas gegen die eigenen Bein- und Fußbeschwerden, die durch Krampfadern ausgelöst werden, zu unternehmen. Phlebologie und Chirurgie auf Mallorca kennen jedoch schonende und effektive moderne Verfahren, um hier Abhilfe zu schaffen, Beschwerdefreiheit zu garantieren und ein ästhetisches Operationsergebnis zu erreichen. Zwei der Möglichkeiten hierzu sind die Behandlung von Krampfadern mit Lasertherapie oder ihr Verschluss mit Radiowellen. Bei diesen Operationsmethoden erholen sich Patienten nachweislich schneller und leiden deutlich weniger an postoperativen Schmerzen. Die Chirurgie in der Klinik auf Mallorca sowie der ästhetische Chirurg können hierzu kompetent beraten und viele Ängste zerstreuen, die die Aussicht auf längst nicht mehr unumgängliche Operationsverfahren erzeugt hat.
Ähnlich verhält es sich mit dem Fortschritt bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Seit einigen Jahren wird auch bei Hämorrhoiden 4. Grades zur Operation die so genannte Stapler-Methode angewendet. Wenn der Chirurg auf Mallorca durch Verödung nicht mehr das gewünschte Ergebnis erreicht, kann er mit der Stapler-Methode durch ein sehr präzise und sensibel arbeitendes Spezialgerät die Hämorrhoiden ohne größeren Aufwand wieder an ihrem ursprünglichen Platz befestigen, so dass sie nach dem Eingriff nicht mehr auffallen. Verglichen mit herkömmlichen Operationsmethoden ist der Aufwand hierbei gering, und die postoperativen Beschwerden sind kaum bis gar nicht vorhanden.
Hier wie bei sämtlichen anderen Venenerkrankungen gilt es, sich zunächst vertrauensvoll an die Phlebologie, den Chirurgen oder den ästhetischen Chirurgen auf Mallorca zu wenden. Eine fachkundige und einfühlsame Beratung baut viele Ängste ab und zeigt oftmals erstaunlich einfache Wege zu Linderung oder Beschwerdefreiheit.