Venushügelsculpting: ästhetische Chirurgie auf Mallorca für die Intimzone


Die vermehrte Anlagerung von Fettgewebe im Bereich des Venushügels kann die verschiedensten Gründe haben. Der natürliche Alterungsprozess ist hier ebenso verantwortlich wie Übergewicht, hormonelle Veränderungen oder Schwangerschaften können ebenso zur Verdickung des Schamhügels führen.
Venushügelmodellierung ist in der Schönheits Klinik auf Mallorca ein oft durchgeführter Eingriff. Dabei wird das überschüssige Fettgewebe durch Fettabsaugung im Unterbauch- und Venushügelbereich entfernt. Die Technik dazu ist sehr fortgeschritten und identisch in Methoden und Medizintechnik zu den Verfahren der Fettabsaugung zum Beispiel bei Bauch oder Gesäß. Die plastische Chirurgie auf Mallorca beherrscht die notwendigen Techniken vollendet. Venushügelsculpting ist der Eingriff, der in der Schönheitsklinik auf Mallorca ambulant durchgeführt werden kann. Er dort in der Regel höchstens 60 Minuten, der Heilungsprozess beansprucht mehrere Wochen.
 
Zusätzlich zur Fettabsaugung kann noch eine kleinere Bauchdeckenstraffung vorgenommen werden, die in der Kontur einen auf betontere Beweise flachen Unterbauch zu erzielen hilft.
Die Konturierung des Unterbauches und die harmonische Formung des angrenzenden Venushügels verhelfen mancher Frau zu einer Wahrnehmung ihres Äußeren, dass mit der Wahrnehmung des Inneren wieder übereinstimmt. Ästhetische Probleme mit dem eigenen Körper sind meist Probleme mit der Körperkontur und dem harmonischen Miteinander der beteiligten Elemente. Wer sich dem plastischen Chirurgen auf Mallorca anvertraut, unternimmt den ersten Schritt, um mit Hilfe der Schönheitschirurgie wieder ja zum eigenen Körper sagen zu können und gegebenenfalls Probleme bei sexueller Aktivität auszuräumen.

<<  Zurück zur Startseite